Unser Team

Birgit Greiner

Birgit Greiner leitet seit 2008 das Spielzimmer 5 Sinne, eine bilinguale Bildungseinrichtung für Kinder im Alter von 1,5 – 4 Jahren an drei Standorten in Wien. Sie studierte Italienisch und Kunstgeschichte (Univ. Graz, Siena). Sie absolvierte den Lehrgang der KindergruppenbetreuerIn lt. Wiener Tagesbetreuungsgesetz, einen Montessori-Diplomlehrgang, Kurse nach Bruno Munari in Mailand und war mehrere Jahre Praxispartner und Co-Teacher im Forschungsprojekt "Ausbildung gemeinsam weiterdenken: Universität, Bakip und Praxis im Dialog" im Rahmen des Sparkling Science Programms des BMWFW sowie im Projekt "kids2move" (gefördert vom BMVIT).

 Aktuell Studium der Bildungswissenschaft (Univ. Wien) zur weiteren theoretischen Vertiefung ihrer praktischen Arbeit und Teilnahme am Universitätslehrgang Elementarpädagogik in Salzburg.

Andrea Maier

Andrea Maier studiert nach ihrer vierjährigen beruflichen Tätigkeit als Kindergartenpädagogin und Hortleiterin Erziehungs- und Bildungswissenschaften (Univ. Graz, Univ. Uppsala/Schweden). Sie lehrt an verschiedenen Hochschulen (u.a. Universität Graz, FH Joanneum), ist Mitarbeiterin im Arbeitsbereich für Elementarpädagogik (Univ. Graz) und für das Projekt „Ausbildung gemeinsam weiterdenken - BAKIP, Universität und Praxis im Dialog“ (2012-2014) verantwortlich. Dort lernt sie Birgit Greiner kennen und der Grundstein für deren gemeinsames Anliegen - Brücken zwischen Theorie und Praxis zu bauen - wird gelegt. Andrea Maier arbeitet schließlich in einem Team- und Organisationsentwicklungsunternehmen (2017) und wird 5-Welten-Modell-Coach. Sie ist Supervisorin, Trainerin und Erwachsenenbildnerin und gründet 2018 die perspektivenFABRIK. Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf ressourcenorientierter Prozessbegleitung in Change-Prozessen von Einzelpersonen, Teams und Organisationen mittels systemisch-kreativer Methoden.

Aktuell: Leiterin der perspektivenFABRIK (Supervision.Training.Lehre.Moderation) und Abschluss der Ausbildung zur Mediatorin (Uni Graz, 2018)